Peruanischer Polizeichef mit 109 Kilo Kokain erwischt

Mit 109 Kilogramm Kokain ist ein Polizeichef im Norden Perus erwischt worden. Der Polizeikommandant von Nuevo Chimbote wurde laut einem Radiobericht vom Sonntag am Samstagabend von Drogenfahndern gefasst, als er das Rauschgift gemeinsam mit zwei Dealern in einem Lieferwagen zum Badeort Tortugas fuhr.


Nach Angaben der Ermittler wollte das Trio die Droge anschließend per Boot weitertransportieren. Peru ist nach Kolumbien der zweitgrößte Kokain-Produzent weltweit.

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Welt
  • Peruanischer Polizeichef mit 109 Kilo Kokain erwischt
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen