AA

Personelle Erneuerungen in der AK Vorarlberg

Eva King und Andreas Lampert übernehmen als Bereichsleiter neue Verantwortung.
Eva King und Andreas Lampert übernehmen als Bereichsleiter neue Verantwortung. ©Handout AK
Die Arbeiterkammer Vorarlberg sieht sich in den kommenden Jahren zahlreichen Herausforderungen gegenüber. Personelle Weichen werden schon jetzt gestellt. Eva King und Andreas Lampert werden Bereichsleiter.

Gleich zwei neue Bereichsleiter treten mit der Jahreswende in Verantwortung: Eva King wird künftig den Bereich Kommunikation leiten, zu dem unter anderem die strategische Ausrichtung der Öffentlichkeitsarbeit und des Marketing, aber auch der Jugend- und Lehrlingsabteilung gehören. Andreas Lampert übernimmt die kaufmännische Steuerung. Dazu zählen vor allem die zentrale Verwaltung, Personal und Finanzwesen.

Die Funktion der Bereichsleiter in der AK Vorarlberg hat vor allem strategische Bedeutung. Die Abteilungsleiter führen ihre jeweiligen Teams operativ. Künftig soll mit dieser Struktur die abteilungsübergreifende Zusammenarbeit noch leichter fallen.

(Red.)

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Vorarlberg
  • Personelle Erneuerungen in der AK Vorarlberg
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen