Mann auf Schweizer Autobahn von mehreren Fahrzeugen überrollt

Tödlicher Unfall auf Schweizer A1 - Polizei sucht Zeugen.
Tödlicher Unfall auf Schweizer A1 - Polizei sucht Zeugen. ©Kapo St. Gallen
Wil (CH) - Zu einem tragischen Unfall ist es am frühen Dienstagmorgen auf der Schweizer Autobahn A1 gekommen.
Tödlicher Unfall auf A1

Kurz vor 6 Uhr am Morgen ist ein bislang noch nicht zweifelsfrei identifizierter Mann auf der A1 Höhe Wil von einem Auto erfasst und anschließend von mehreren nachfolgenden Fahrzeugen überrollt worden. Für ihn kam jede Hilfe zu spät, er konnte nur mehr tot geborgen werden. Die A1 musste ab Höhe der Ausfahrt Wil, Fahrtrichtung Zürich, komplett gesperrt werden.

Unvermittelt auf Fahrbahn gesprungen

Bislang unklar ist, warum sich der Mann auf der Fahrbahn befand. Den bisherigen Ermittlungen zufolge war dieser zwischen der Ein- und Ausfahrt Wil unvermittelt auf die Fahrbahn gesprungen. Mehrere Personen wurden Zeuge des tragischen Unfalls und hielten ihre Fahrzeuge an. Bis zum späten Nachmittag hatte die Fachdienste der Kapo St. Gallen zehn beteiligte Fahrzeuge untersucht und deren LenkerInnen zum Unfallhergang befragt.

Schweizer Polizei sucht Zeugen

Weitere Zeugen des Unfalls, die Angaben zum Sachverhalt machen können bzw. im Bereich der Autobahnausfahrt Wil etwas bemerkt haben, werden gebeten, sich unter der Telefonnummer 058 229 81 00 mit der Kantonspolizei St.Gallen, Polizeistützpunkt Oberbüren, in Verbindung zu setzen.

(red)

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Welt
  • Mann auf Schweizer Autobahn von mehreren Fahrzeugen überrollt
  • Kommentare
    Die Kommentarfunktion ist für diesen Artikel deaktiviert.