AA

Pensionsprivilegien bleiben länger - sind sie darüber überrascht?

Luxus-Pensionen sollen länger bleiben.
Luxus-Pensionen sollen länger bleiben. ©Bilderbox
Der von der Regierung ursprünglich für Ende Jänner angekündigte Gesetzesentwurf zur Kürzung hoher Sonderpensionen lässt auf sich warten. Bundeskanzler Werner Faymann (SPÖ) verweist darauf, dass man in einigen Materien eine Zweidrittelmehrheit benötige, also die Zustimmung der FPÖ oder mindestens zwei anderer Oppositionsparteien. Laut Faymann wird intensiv verhandelt. Ist es eine Überraschung, dass sich die Sache verzögert?

Create your free online surveys with SurveyMonkey , the world’s leading questionnaire tool.

Frage des Tages vom Mittwoch

Sind die Polizei-Postenschließungen, die das Innenministerium plant, sinnvoll?

  • Ja – 43,52 Prozent
  • Nein – 56,48 Prozent

(VOL.AT)

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Nationalratswahl
  • Pensionsprivilegien bleiben länger - sind sie darüber überrascht?
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen