Pensionist stürzte in Baugrube

Satteins - Ein 61-jähriger Pensionist ist am Sonntagabend in Satteins in eine rund vier Meter tiefe Baugrube gestürzt.
Rettungsaktion nach Sturz in Baugrube

Der Mann überschritt gegen 18.00 Uhr die Absperrung zu einer Baustelle, kam im Bereich der Grube ins Stolpern und fiel über eine steile Böschung auf eine Betonplatte, teilte die Sicherheitsdirektion mit. Er wurde verletzt ins Landeskrankenhaus Feldkirch eingeliefert.

Der Pensionist aus Satteins musste nach dem Sturz in die Grube etwa eine Stunde ausharren, ehe er von Jugendlichen entdeckt wurde. Diese alarmierten die Rettungskräfte.

(Quelle: APA)

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Vorarlberg
  • Satteins
  • Pensionist stürzte in Baugrube
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen