Pech für Patrick Seeger

Patrick Seeger, Ex-Austria-Lustenau-Kicker zog sich im Trainingslager bei seinem neuen Arbeitgeber Red Bull Juniors einen Kreuzbandriss und eine Quetschung des Meniskus zu.

Er fällt voraussichtlich für sechs Monate aus. Damit hat es nach Lukas Neunteufel den zweiten Vorarlberger schwer erwischt.

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Vorarlberg Sport
  • Pech für Patrick Seeger
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen