Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

Pauschenpferd-Gold für Dirk Kathan

©VTS
Dirk Kathan (TS Höchst) siegte beim internationalen Nachwuchsturnier „GWG-Cup“ am 18. und 19. September in Cottbus im Pauschenpferd-Finale der 13- und 14-jährigen Kunstturner.

Bereits 2009 hatte er mit Rang 3 am Pauschenpferd seine besondere Qualität an diesem Gerät unter Beweis gestellt. Landestrainer Lubomir Matera zeigte sich zufrieden: „Wir haben uns im internationalen Feld mit 100 Turnern aus 12 Nationen behauptet. Bei der Junioren-EM 2010 können wir mit einer starken Mannschaft antreten und einen oder sogar zwei Finalplätze erreichen.“

Als stärkster Vorarlberger Mehrkämpfer überzeugte Florian Braitsch. Er erzielte mit 72.85 Punkten eine neue persönliche Bestleistung, was ihm in der Altersklasse der 10 bis 14-jährigen den 10. Platz einbrachte. Dirk Kathan folgte exakt 4 Punkte dahinter und belegte Mehrkampfrang 19 (bei 43 Turnern). In den Gerätefinali rundete Florian Braitsch seine Leistung mit zwei Bronzemedaillen ab (Boden und Pauschenpferd).

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Jugendsport
  • Höchst
  • Pauschenpferd-Gold für Dirk Kathan
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen