Paulo Victor sorgt mit Sonntagsschuss für den Sieg

©Luggi Knobel
FC Rotenberg gewinnt in Rankweil glücklich mit 2:1.
Bilder Rankweil vs Rotenberg
NEU

Der Brasilianer Paulo Victor im Dress von FC Rotenberg fasste sich praktisch mit dem Schlusspfiff in der 92. Minute ein Herz und knallte den Ball mit dem linken Fuß aus 25 Metern ins linke Kreuzeck. Die Wälder gewinnen auf der Rankweiler Gastra glücklich mit 2:1 und sind nun mit Wolfurt punktgleich an der Tabellenspitze der VN.at Eliteliga. Eigentlich waren die Rankler dem Siegtor in der zweiten Hälfte näher. Der Rankweiler Torschütze zum 1:1-Ausgleich Matthias Bechter  (68.), Andreas Malin (72.), Fabian Koch (75.) und Philipp Baldauf (83./Glanztat Goalie Kobras) konnten den Ball nicht im gegnerischen Tor unterbringen. Rankweil traf durch Andreas Malin schon nach drei Minuten auf Aluminium. Kevin Bentele sorgte für die Gäste-Führung (27.). Rankweil verpasste mit der bitteren Heimpleite den Anschluss an die Spitze.

RW Rankweil – Zima FC Rotenberg 1:2 (0:1)

Gastrastadion, 300 Zuschauer, SR Iskin

Torfolge: 28. 0:1 Kevin Bentele, 54. 1:1 Matthias Bechter, 90./+2 1:2 Paulo Victor Rodrigues de Souza

Gelbe Karten: 36. Malin, 59. Lukas Lampert (beide RW), 61. Gurschler, 74. Rakic (beide Rotenberg), 85. Elias Domig (RW/alle Foulspiel)

RW Rankweil (4-2-3-1): Raphael Zwischenbrugger; Pose, Malin, Widemschek, Baldauf; Frederik Koch, Gassner; Lukas Lampert, Bechter, Flatz; Fabian Koch

Zima FC Rotenberg (3-5-2): Kobras; Gurschler, Inama, Rakic; Fehr, Maldoner, Paulo Victor, Marc Nussbaumer, Fink; Bentele, Marcel Steurer

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Unterhaus
  • Paulo Victor sorgt mit Sonntagsschuss für den Sieg
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen