Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

Paul will von Frauen nichts wissen

Der Scheidungskrieg mit Heather Mills hat Paul McCartney offenbar den Glauben an das Gute in der Frau genommen. Der Ex-Beatle wolle sich nie wieder mit einer Frau einlassen.  

Das berichtete die britische „Sun“ am Freitag. Der 64-Jährige habe sich bei einem Urlaub mit seiner dreijährigen Tochter und Freunden in einem Fünf-Sterne-Ressort in Jamaica ausgeweint. „Ich bin durch mit Frauen“, sagte McCartney den Angaben zufolge. „Es war einfach nur schrecklich.“ Die einzige Frau in seinem Leben solle nun seine Tochter Beatrice sein. „Sie ist der wichtigste Mensch in meinem Leben. Sie ist alles, was ich habe.“

Für den Urlaub in Jamaica hatte McCartney den Angaben zufolge eine Villa in einem Ressort gemietet, in dem er auch mehrmals mit seiner ersten Frau Linda war, die an Krebs gestorben ist. „Es ist schön, wieder hier zu sein“, sagte der 64-Jährige seinen Freunden. „Es ist fast, wie nach Hause zu kommen, es erinnert mich daran, wie glücklich wir zusammen waren.“ Der Ex-Beatle und seine zweite Frau Heather Mills hatten im Mai vergangenen Jahres nach vier Jahren Ehe ihre Trennung bekannt gegeben; seit Juli läuft das Scheidungsverfahren, das inzwischen in eine Schlammschlacht ausgeartet ist.

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Stars
  • Paul will von Frauen nichts wissen
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen