Pauger für Triathlon-WM nominiert, Hammerle hofft auf Medaille

©sams
Die beiden Aufsteiger der Saison Leon Pauger aus Bregenz und der Lauteracher Maximilian Hammerle wollen international glänzen

Leon Pauger (Tri Dornbirn) als Ersatzathlet im Team Mixed Relay vom ÖTRV für die Weltmeisterschaft in Hamburg nominiert

Der Bregenzer wurde aufgrund seinen starken Leistungen als Ersatzathlet im Teambewerb für die  Weltmeisterschaften in Hamburg nominiert.

In Hamburg (GER) werden am kommenden Wochenende nicht nur die Team-Weltmeister gesucht. Die Internationale Triathlon Union gab bekannt, dass der Weltmeistertitel im Triathlon nicht über die World Triathlon Series vergeben wird, sondern im einzig verbliebenen WTS Rennen in Hamburg. Ein 7-köpfiges rot-weiß-rotes Team wurde dafür vom ÖTRV nominiert.


Startzeiten
Samstag, 05. September 2020
16:00 Uhr Elite Herren
18:00 Uhr Elite Damen
Sonntag, 06. September 2020
13:31 Uhr Mixed Team Relay

Maximilian Hammerle (Tri Dornbirn) bei den Favoriten für die Österreichische Staatsmeisterschaft am kommenden Samstag in Podersdorf (B)

(3,8 km Schwimmen, 180km Radfahren, 42km Laufen)

Der Lauteracher wird auf der Langdistanz mit zu den Favoriten gezählt. Letztes Jahr beim Ironman Wales konnte er mit dem 2. Rang seine Klasse auf dieser Distanz aufzeigen. Seine größten Konkurrenten werden voraussichtlich der zweimalige Langdistanz-Staatsmeister Paul Ruttmann (OÖ), der Niederösterreicher Michael Weiss und die aus Deutschland kommenden Per Van Vlerken und Til Schramm sein. Start ist am Samstag um 6:30 Uhr.

Eventhomepage https://www.austria-triathlon.at/ironman-distanz/

Startliste https://pentek-payment.at/ppay_starter.php?p=1164

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Vorarlberg Sport
  • Pauger für Triathlon-WM nominiert, Hammerle hofft auf Medaille
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen