Pattstellung der Ländle-Teams

Zwei Siege und zwei Niederlagen gab es in der Eishockey-Nationalliga für die Vorarlberger Klubs. Lustenau, Feldkirch und Dornbirn liegen gleichauf, der EHCB kämpft um die letzte Playoff-Chance. | Tabelle

Während der EHC  Lustenau mit einer 3:5-Niederlage in Zeltweg zwei Zähler liegen ließ, setzten die VEU Feldkirch (5:3-Erfolg in Salzburg) und der EC Dornbirn (5:2-Sieg in Kapfenberg) ihre Erfolgsläufe fort und schlossen punktemäßig zu den Stickern auf.

Zeltweg fügte dem EHC die zweite Niederlage innert sieben Tagen zu. Im Schlussabschnitt waren die Lustenauer klar am Drücker, alleine Tommy Kiviaho scheiterte dreimal vor Goalie Slavik. Das entscheidende 5:3 fiel zwei Sekunden vor Schluss, als Lustenau im Powerplay ohne Goalie auf den Ausgleich drückte.
Besser lief es für Feldkirch, das nach drei Niederlagen in Folge seinen Angstgegner Salzburg endlich bezwingen konnte. Der Unterschied zu den vorigen Duellen war laut Trainer Tom Pokel die Chancenauswertung – denn Feldkirch war erneut klar Chef auf dem Eis. Der 5:2-Sieg in Kapfenberg war der vierte Erfolg für die Dornbirn Bulldogs in Serie, die Lindqvist-Schützlinge scheinen für das Derby am Dienstag in Feldkirch gerüstet. Goalie Christian Fend musste aber vor allem im zweiten Spielabschnitt erneut alle Register seines Könnens ziehen. Im Schlussdrittel sorgten Sivec und Andersson  mit einem Doppelschlag für die Entscheidung.
Eine laut Spielerpräsident Guntram Schedler “unglückliche und bei weitem zu hohe 2:6-Niederlage” mussten die Wälder beim direkten Konkurrenten um den letzten Play-off-Platz, den Wiener Eislöwen, hinnehmen. Die EHCB-Funktionäre beklagten sich dabei vor allem über die Schiedsrichterleistung, wenngleich auch die Chancenauswertung der eigenen Schützlinge zu wünschen übrig ließ.

Nationalliga: 29. Runde
EV Zeltweg – EHC Oberscheider Lustenau: 5:3 (3:1, 1:0, 1:2)
EC Salzburg – FBI VEU Feldkirch: 3:5 (2:2, 0:1, 1:2)
Kapfenberg – EC-Trend Dornbirn: 2:5 (1:1, 1:0, 0:4)
Wiener Eislöwen – Bregenzerwald: 6:2 (2:0, 2:0, 2:2)

Am Dienstag spielen:
FBI VEU Feldkirch – EC-Trend Dornbirn: 19.30 Uhr
Oberscheider Lustenau – EHC Bregenzerwald: 19.30 Uhr
EV Kapfenberg – EK Zeltweg: 19.00 Uhr
Wiener Eislöwen – EC Salzburg: 19.15 Uhr

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Vorarlberg Sport
  • Pattstellung der Ländle-Teams
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen