AA

Patrozinium mit Kirchenchor

Chorleiter Josef Bachmann dirigiert den Kirchenchor
Chorleiter Josef Bachmann dirigiert den Kirchenchor ©anzer

In der Pfarrkirche Sebastian wird das Patroziniumsfest stets besonders feierlich begangen. Der Kirchchenchor unter der Leitung von Josef Bachmann probt auf dieses Fest besonders ausgiebig.
Mittlerweile ist die exzellente musikalische Darbietung weit über die Dorfgrenzen hinaus bekannt und beachtet. Auch heuer durften die Kirchenbesucher, die bis auf den letzten Platz die Kirchenbänke besetzten, einen außergewöhnlichen Hörgenuss erfahren. Mit der “Missa Brevis in B” (Kl.Orgelsolomesse) von Josef Haydn für Chor, Solisten, Orgel und Streicher, den “Ich will den Namen Gottes loben” von J.S. Bach und dem “Ave verum” von W.A. Mozart begeisterte der Kirchenchor St. Sebastian erneut die Christengemeinde. Der Applaus galt dem gesamten Chor und dem Leiter Josef Bachmann, besonders aber auch den Solisten Silvia Vinzenz, Veronika Dünser, Walter und Lukas Ess, sowie den Streichern, Marion Abbrederis, Claudia Albrecht, Judith Tiefenthaler, Simone Türtscher und Agnes Teglas. Der Pfarrherr Mihail Horvath bedankte sich beim Kirchenchor für den besonders schönen, feierlichen Gesang.

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Ludesch
  • Patrozinium mit Kirchenchor
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen