AA

Patrick Konrad knapp am Podestplatz vorbei

Patrick Konrad wurde guter Fünfter.
Patrick Konrad wurde guter Fünfter. ©VOL.AT/Verein
Rankweil. Nach dem Podestplatz von Florian Bissinger am Sonntag beim stark besetzten Rennen in Paris (Kat. 1.2), zeigten am heutigen Feiertag unsere U-23 Fahrer wieder ihre große Klasse.

Beim mit den weltbesten Teams besetzten U-23 Rennen rund um den „Finanzplatz Eschborn-Frankfurt“ war das Team Vorarlberg mit dem 5. Platz durch Patrick Konrad mitten in der internationalen Klasse vertreten. Patrick Konrad und Remo Schuler waren nach ca. der Hälfte des Rennens mit einer Spitzengruppe ausgerissen. Schuler machte dabei mächtig Tempo und brachte so Konrad auch immer wieder bestens in Position. „Wieder ein Pauschallob an unsere junge Mannschaft, sie haben heute bestens harmoniert. Platz fünf bedeutet wieder etliche UCI Punkte, was uns Richtung Österreich Rundfahrt weit nach
vorne bringt“, freute sich der sportliche Leiter Mario Wauch.  

(Quelle: Team Vorarlberg/Böckle)

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Vorarlberg Sport
  • Patrick Konrad knapp am Podestplatz vorbei
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen