Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

Paszek stürmt ins Viertelfinale

Ausgezeichnet schlägt sich in Melbourne weiterhin Tamira Paszek. Die Dornbirnerin steht bei den Australian Open ohne Satzverlust zum zweiten Mal in Folge im Viertelfinale des Juniorinnen-Bewerbes.

Das Viertelfinale erreichte die 15-Jährige durch einen klaren 6:1,6:1-Sieg über ihre rumänische Doppelpartnerin Sorana-Mihaela Cirstea, der sie beim Vorbereitungsturnier noch unterlegen war. Dort trifft Paszek auf die Nummer eins und aktuelle Orange-Bowl-Siegerin Caroline Wozniacki aus Dänemark. “Ich kenne Wozniacki vom Training, es wird hart”, so Paszek. “Ich komme hier mit den Verhältnissen aber immer besser zurecht und werde auch gegen sie nichts anderes machen als bisher, mich voll konzentrieren und das Beste geben”, sagte die Fed-Cup-Spielerin, die auch im Juniorinnen-Doppel bereits im Viertelfinale steht.

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Vorarlberg Sport
  • Paszek stürmt ins Viertelfinale
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen