Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

Paszek schaffte Top-100-Hürde

Der 5:7,6:0,6:4-Sieg gegen die topgesetzte Ukrainerin Juliana Fedak in der letzten Qualifikationsrunde in Istanbu ist der bisher größte Einzel-Erfolg von Tamira Paszek auf der Tennis-Bühne.

Der Dornbirnerin gelang damit der erste Sieg gegen eine Top-100-Spielerin. Fedak ist aktuelle Nummer 84, Paszek die 318. im WTA-Ranking. In Runde eins trifft Paszek nun auf Alicia Molik.

Gegen Fedak hatte Paszek zu Beginn 5:3 geführt, den Satz aber noch 5:7 abgegeben. Danach legte sie einen sehenswerten Zwischenspurt hin und holte sich sieben Games in Serie. Der Entscheidungssatz verlief ausgeglichen, nach gut zwei Stunden Spielzeit hatte die Schoren-Schülerin das bessere Ende für sich. “Das war ein hartes Match, Fedak ist extrem laufstark und hat sehr viele Bälle noch erlaufen”, meinte Paszek. Und auch Vater Ariff Mohamed stellte zufrieden fest: “Tamira hat sehr gut zurückgekämpft.”

Damit steht die 15-Jährige zum zweiten Mal in ihrer Karriere in einem WTA-Hauptfeld, im vergangenen Oktober bei den Generali Ladies in Linz gelang ihr sogar ein Sieg gegen Jelena Wesnina. Damals war sie aber per Wildcard ins Hauptfeld gelangt, nun hat sie sich erstmals für einen WTAHauptbewerb qualifiziert. Ex-Top-Ten-Spielerin Molik feierte in der Vorwoche in Rom nach siebenmonatiger Pause wegen einer Blessur im Gehörgang, die Gleichgewichtsstörungen nach sich gezogen hatte, ihr Comeback. “Ich gehe zuversichtlich und mit viel Selbstvertrauen in diese Partie. Ich werde mit meinem Coach Larri Passos noch die Taktik besprechen. Molik verfügt über sehr viel Erfahrung, aber ich habe auch in diesem Match eine Chance.”

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Vorarlberg Sport
  • Paszek schaffte Top-100-Hürde
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen