Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

Passanten in Baden überwältigen Räuber

Engagierte Passanten verfolgten Räuber in Niederösterreich
Engagierte Passanten verfolgten Räuber in Niederösterreich ©Sicherheitsdirektion für das Bundesland Niederösterreich
Im niederösterreichischen Kottingbrunn raubten zwei maskierte und bewaffnete Männer einen Lebensmittelmarkt aus. Beim Verlassen des Geschäftes nahmen engagierte Passanten die Verfolgung selbst in die Hand.
Passanten verfolgten Räuber

Am Mittwoch, den 14. September raubten zwei maskierte und bewaffnete Männer einen Lebensmittelmarkt in Kottingbrunn in  Niederösterreich  aus. Sie bedrohten die 65-jährige Angestellte und forderten das gesamte Bargeld. Danach flohen die Männer.

Engagierte Passanten verfolgten Räuber in Niederösterreich

Beim Verlassen wurden die Täter von zwei Passanten im Alter von 21 und 45 Jahren beobachtet. Diese verfolgten die Beiden. Nach einer Zeit trennte sich die Täter und liefen in verschiedene Richtungen weiter. Einer der Täter durchquerte in weiterer Folge das Grundstück einer 49-Jährigen. Dieser versuchte den Flüchtigen festzuhalten, wurde jedoch mit der Pistole von ihm bedroht. Der Täter kletterte über den Gartenzaun und kam straßenseitig zu Sturz. Hinterher konnte er von dem 21-Jährigen sowie dem 45-Jährigen überwältigt und bis zum Eintreffen der Beamten der PolizeiinspektionLeobersdorf festgehalten werden.

Die Polizei sucht den zweiten Täter

Bei dem 22-Jährigen wurden die Raubbeute, sowie Maskierung und die Waffen sichergestellt. Er war geständig und führte als Motiv Geldschulden an.

Der zweite Täter ist noch flüchtig. Die Polizei bittet dabei um Hilfe. Der zweite Täter ist 25 Jahre, ca. 180–185 cm groß, sehr schlank, hat hellbraune Haare und war zur Tatzeit bewaffnet mit schwarzer Pistole. Hinweise werden unter der Telefonnummer 059133/30–3333 entgegengenommen.

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Welt
  • Passanten in Baden überwältigen Räuber
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen