Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

Pascal Fritz Schnellster beim Junior Race in Kitzbühel

Der Schrunser Pascal Fritz fuhr in beiden Rennen beim Junior Race in Kitzbühel die schnellste Zeit.
Der Schrunser Pascal Fritz fuhr in beiden Rennen beim Junior Race in Kitzbühel die schnellste Zeit. ©VOL.AT/Stiplovsek/Steurer/VSV
Schruns/Bürs/Bezau/Andelsbuch. Der Schrunser Pascal Fritz erzielte in beiden Rennen beim Junior Race in Kitzbühel die Tagesbestzeit und war der überragende Skirennläufer.
Junior Race in Kitzbühel in Vorarlberger Hand

Vorarlbergs Schülerkaderläufer haben am Mittwoch beim Junior Race in Kitzbühel mit ihren Teams die Plätze drei und vier erreicht. Thomas Dorner (Andelsbuch) und Nadine Taudes (Bürs) klassierten sich mit Austria 2 an der dritten Stelle, Pascal Fritz, Santina Cavada (Bürs) und Katharina Ratz (Bezau) kamen mit Austria 1 auf Platz vier.

Herausragender Einzelläufer war der Schrunser Pascal Fritz, der in beiden Rennen (Slalom und Riesentorlauf) jeweils Laufbestzeit erzielte, damit natürlich auch in der Addition klar der beste war.

Fill 1Created with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Vorarlberg Sport
  • Pascal Fritz Schnellster beim Junior Race in Kitzbühel
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen