AA

Parteitag der oö. SPÖ im Zeichen der Gerechtigkeit

Der Landesparteitag der SPÖ Oberösterreich am Samstag in Linz steht im Zeichen der "Gerechtigkeit". Die sozialdemokratischen Werte seien "die beste beste Antwort auf die Krise, die durch die grenzenlose Gier der neoliberalen Finanzakrobaten verursacht worden ist", so Landesparteichef Haider, der sich der Wiederwahl stellt. An der Veranstaltung werden Kanzler Faymann und 350 Delegierte teilnehmen.

Haider fordert angesichts der Krise ein generelles Verbot von Spekulationen auf Nahrungsmittel, Wasser und Energie. Darüber hinaus müssten Aktien, Stiftungen und alle Finanztransaktionen mit spekulativem Charakter hoch besteuert werden, so der Landeshauptmann-Stellvertreter. Nach der Begrüßung durch den Linzer SPÖ-Chef und Bürgermeister Franz Dobusch stehen Reden von Kanzler Faymann und Haider auf dem Programm des Parteitages. Radiomoderatorin Dagmar Hager und Entertainer Alfons Haider führen durch die Veranstaltung.

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Politik
  • Parteitag der oö. SPÖ im Zeichen der Gerechtigkeit
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen