AA

Parsenn-Bahn in Riezlern feierlich eröffnet

Riezlern/Kleinwalsertal.Den ganzen Sommer wurde eifrig gearbeitet. Jetzt ist sie fertiggestellt. Die Parsenn-Bahn in Riezlern als topmoderne und noch dazu in Vorarlberg bislang einzigartige Kombi-Bahn befördert ab sofort Wintersportler und Fußgänger sowohl in Sesseln als auch Gondeln in das Skigebiet der Heuberg-Arena. Bilderserie

Viele Einheimische und Gäste sowie zahlreiche Promis kamen zur Eröffnungsfeier, um sich zusammen mit dem privaten Investor und Unternehmer Toni Haller über die zukunftsweisende Liftanlage zu freuen. Insgesamt 60 Vierersessel und Achterkabinen könne auf einer Strecke von rund eineinhalb Kilometer 1650 Personen in der Stunde befördern. Die Parsenn-Bahn ist das Herzstück des talnahen Skigebietes der Heuberg-Arena mit insgesamt fünf Aufstiegshilfen.

Sohn Hermann Haller bezeichnete die neue Anlage als ein Zeichen für eine „Qualitäts-Offensive, die das Tal braucht“. Von den getätigten Investitionen „profitieren alle im Tal“, sprach Strohmaier die Anerkennung der Gemeinde aus. Im Namen der Skischulen zeigte sich Karl Schuster hoch zufrieden mit der neuen Bahn. Kein Wunder, können Kinder doch ab sofort sicher und bequem entweder in Sesseln oder in Gondeln nach oben transportiert werden. Nettes Detail: In jeder Gondel sind jene Walser Wintersportler verewigt, die den Namen des Tales mit ihren sportlichen Erfolgen in die Welt hinausgetragen haben.

Zum Abschluss überreichte Skiclub-Chef Christian Nenning gemeinsam mit Skisprung-Ikone Willi Schuster einen aus privaten Mitteln gesammelten Spenden-Scheck von 1000 Euro. Toni Haller wird die Summe an das heimische Sozialwerk weiterleiten.
K.M.-Grabherr

6991 Riezlern, Austria

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • MeineGemeinde Reporter
  • Mittelberg
  • Parsenn-Bahn in Riezlern feierlich eröffnet
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen