Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

Parkplätze ausgelastet beim Rheintalcuprennen

Buch. Am 01. März fanden bei den Schneiderkopfliften Buch gleich zwei Rheintalcuprennen in Kooperation mit dem SV Buch und dem SC Möggers statt. Aufgrund des vielen Niederschlages Ende Februar gab es genug Schnee für 159 Rennteilnehmer sowie für viele Wintersportler, welche nach Buch zum Skifahren gekommen waren.

Das Cuprennen sowie der schöne Skitag sorgten für ein reges Treiben bei den Liftanlagen. Das 5./6. Rennen des RSG Dornbirn und dem SC Rheintal wurde bei hervorragender Schneelage beim Schneiderkopfhang, welcher für die Austragung verschiedenster Skirennen ein optimales Streckenprofil ausweist, durch den Skiverein Buch und Skiclub Möggers durchgeführt. Die Kooperation der Vereine war der richtige Weg, denn rund 60 Helfer wurden an verschiedensten Stellen benötigt, um den Rennteilnehmer bestmöglichste Verhältnisse zu bieten. Schnelligkeit bewiesen die Sportler nicht nur auf der Piste sondern auch beim Verköstigungsstand. Etwa 10 kg Leberkäse und 180 Paar Wienerle wurden nämlich in kurzer Zeit verspeist. Die Ergebnisse in den einzelnen Klassen sind auf der Homepage: www.sbbuch.com abrufbar.

Die Schneiderkopflifte Buch sind immer wieder Austragungsort für verschiedenste Skimeisterschaften. Der SV Buch mit Obmann Erich Eberle, bemüht sich jährlich zahlreiche Veranstaltungen im Skigebiet Schneiderkopf durchzuführen. So werden neben dem Rheintalcup auch die Hofsteigmeisterschaft, Ortsvereinerennen oder das ALBUBI – Rennen (Alberschwende, Buch, Bildstein) durchgeführt. Aber auch bei Rennveranstaltungen anderer Vereine unterstützt der SV Buch, wie beispielsweise beim Landeskrippenrennen, die Organisatoren bei der Durchführung.

Skisport hat in Buch eine sehr lange Tradition, bereits seit 1934 besteht der Verein, damals bezeichnet mit Schiklub Buch. Heute sind unter dem Sportverein Buch die Sektoren, „Wintersport – Fußball – Leichtathletik“ eingegliedert. Mit über 200 Mitgliedern ist der SV Buch der größte Verein in der Gemeinde und auch nach der Wintersaison immer sehr aktiv. Hierbei besonders erwähnenswert ist die Großveranstaltung im Leichathletikbereich, so erlebte der Bucher Dorflauf im letzten Jahr, die fünfundzwanzigste Auflage mit einem Teilnehmerfeld von 190 Startern. Der Bucher Dorflauf ist mittlerweile die am zweitlängsten jährlich stattfindende Laufveranstaltung in Vorarlberg.

Mehr Informationen auf der Homepage des SV Buch: www.svbuch.com

Schneiderkopf, 6960 Buch, Austria

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • MeineGemeinde Reporter
  • Parkplätze ausgelastet beim Rheintalcuprennen
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen