AA

Parkplatzproblem Baggerlöcher

Der Fahrradstreifen wird von Autos zugeparkt
Der Fahrradstreifen wird von Autos zugeparkt
Meiningen. Baden an den Baggerlöchern ist zu einem richtigen Trend geworden.

Tagtäglich strömen ab der Mittagszeit unzählige Badefreudige an die Baggerseen in Paspels sowie an die “Alten Rüttenen”. Doch die öffentlichen Parkplätze sind bereits nach kurzer Zeit vollends ausgenutzt und so parken alle weiteren Besucher auf dem Fahrradstreifen oder den Wiesen neben den Maisfeldern.

Täglich fährt eine Polizeikontrolle vorbei und macht Fotos von den dort parkenden Fahrzeugen, was zu teuren Geldbußen führen kann. Immer mehr Badegäste reisen somit mit öffentlichen Verkehrsmitteln oder Fahrrädern an, was eine sehr gute Alternative zur vorhandenen Situation darstellt.

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • MeineGemeinde Reporter
  • Parkplatzproblem Baggerlöcher
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen