Paris präsentierte ihren Duft

Die milliardenschwere Hotelerbin Paris Hilton hat in Brasilien in einem exklusiven Geschäft der Millionenmetropole Sao Paulo eine Parfümlinie mit ihrem eigenem Namen vorgestellt.

Die Party-Königin präsentierte die mit Spuren von Wirkstoffen versetzten Düfte, die angeblich sexuell attraktiv machen sollen.

Die 24-Jährige lobte die Brasilianer als „schön und sexy“ und erklärte, warum sie sich bei der Präsentation für Pink als Themenfarbe entschieden habe: „Ich liebe diese Farbe und ich glaube, allen Mädchen geht es so“. Hilton erschien selbst allerdings nicht in Pink, sondern in einem hellblauen Kleid.

Die Veranstaltung fand in dem als „Luxustempel“ bekannten Geschäft Daslu statt, wo Hosen zum Preis von umgerechnet 1.600 Euro und Kleider für 5.300 Euro verkauft werden. Hiltons Parfüm soll umgerechnet etwa 62 Euro kosten, in der großen Flasche 78 Euro. Zum Imperium der US-Bürgerin gehören bereits eine Discotheken- und Hotelkette sowie ein Plattenlabel und Schmuck mit ihrem Namen.

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Stars
  • Paris präsentierte ihren Duft
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen