AA

Paris Hilton rettet Tiere vor dem Tod

Diese Seite kennt man von der High Life-verwöhnten Partygöre Paris Hilton (29) sonst gar nicht: Sie rettete einige Tiere vor dem sicheren Tod!
Paris mit den geretteten Tieren
Bei WM in Südafrika festgenommen
Paris feiert in St. Tropez
Bilder: Paris in St. Tropez

Wie das “it-girl” jetzt auf ihrem Twitter Account preisgab, hat sie mehrere Tiere vor deren Verfütterung an Reptilien gerettet. Die kleinen Häschen und Frettchen hätten die Bäucher einiger Krokodile stopfen sollen, doch Paris griff in letzter Sekunde leidenschaftlich ein. Gleich zwitscherte sie ihre gute Tat an die Menschheit. “Ich habe gerade einige Tiere gerettet - solche, die man an die großen Reptilien verfüttert. Jetzt hüpfen sie gerade vergnügt bei mir zu Hause herum.”

Doch noch mehr konnte man ihr kurz darauf ob ihrer netten Geste entlocken: “Ich liebe Tiere. Und keine Angst, ich weiß, dass ich die Frettchen getrennt von den Hasen halten muss.”

Abschließend verkündete sie: “Tiere sind die wertvollsten Kreaturen auf der Erde.”

Mehr dazu lesen können Sie auf Paris Hiltons Twitter Account.

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Tiere
  • Paris Hilton rettet Tiere vor dem Tod
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen