AA

Paris Hilton: Liebes-Rückfall

Fünf Monate hat Paris Hilton gebraucht, um herauszufinden, dass Grieche nicht gleich Grieche ist. Lover Stavros Niarchos wurde zugunsten von Ex-Lover Paris Latsis in die Wüste geschickt.  

Wie es sich für Paris diskrete Art gehört, fand der Liebes-Rückfall in aller Öffentlichkeit statt. Im In-Club “Privilege” in Los Angeles dockte Miss Hilton (25) laut “Blick” wieder an ihren “altgriechischen” Ex-Lover Paris Latsis (27) an.

Ein Augenzeuge zum britischen Boulevardblatt “Daily Mirror”: “Sie steckten die Köpfe zusammen, lachten und amüsierten sich prächtig. Sie konnten gar nicht voneinander lassen. Es sah ganz so aus, als ob sie viel nachzuholen hätten.” Haben sie ja auch, nämlich ganze fünf Monate Beziehungspause, die Paris mit Stavros Niarchos (19), einem anderen steinreichen Reeder-Sohnemann aus Griechenland, verturtelt hat.

Fragt sich nur, was Mama Latsis zur Wiederwahl ihres Wonneproppens sagen wird. Immerhin war sie der Grund für die Paris-Paris-Trennung Nr. 1 im Herbst 2005. Die offenherzige Schwiegertochter mit der Porno-Vergangenheit erschien der Dame gar nicht heiratswürdig.

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Stars
  • Paris Hilton: Liebes-Rückfall
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen