AA

Paris Hilton kommt hinter Gitter

Hotelerbin und Schauspielerin Paris Hilton (26) muss wegen Verstoß gegen Bewährungsauflagen für 45 Tage hinter Gitter.  

Diese Strafe hat ein Richter in Los Angeles am Freitagnachmittag (Ortszeit) verhängt, berichtete der Internetdienst „Tmz.com“. Hilton müsse die Haftstrafe am 5. Juni antreten, hieß es. Die Schauspielerin war persönlich zu der Anhörung erschienen, dabei allerdings mit 10-minütiger Verspätung vor Gericht eingetroffen.

Ende Februar war das Party-Girl mit hoher Geschwindigkeit und ohne Licht durch Hollywood gefahren und von der Polizei angehalten worden. Die Beamten stellten fest, dass Hilton bereits nach einem früheren Vergehen der Führerschein entzogen worden war. Erst im Jänner hatte sie wegen Trunkenheit am Steuer eine Bewährungsstrafe von 36 Monaten erhalten. Die Staatsanwaltschaft warf ihr grobe Verstöße gegen die Bewährungsauflagen und die Straßenverkehrsordnung vor und forderte als Strafe 45 Tage Haft. Als Höchststrafe hätte der Richter bis zu 90 Tage hinter Gitter anordnen können.

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Stars
  • Paris Hilton kommt hinter Gitter
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen