AA

Paris: 200.000 Menschen bei Demo

Nach der Ermordung eines jüdischen Verkäufers haben in Paris am Sonntag nach Angaben der Veranstalter 200.000 Menschen an einer Demonstration gegen Rassismus und Antisemitismus teilgenommen.

Diese Zahl nannte der Vorsitzende des Dachverbandes der jüdischen Organisationen (Crif), Roger Cukierman. Polizei und Behörden veröffentlichten zunächst keine Teilnehmerzahl.

Der 23-jährige Verkäufer Ilan Halimi war im Jänner von einer Vorstadt-Bande entführt worden, um Lösegeld zu erpressen. Während seiner dreiwöchigen Geiselhaft wurde er so schwer misshandelt, dass er an seinen Verletzungen starb. Die Ermittler in dem Fall schließen antisemitische Motive nicht aus. Jüdische und Anti-Rassismus-Organisationen hatten daraufhin zu der Kundgebung aufgerufen, die von allen großen Parteien in Frankreich unterstützt wurde.

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Welt
  • Paris: 200.000 Menschen bei Demo
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen