Paragleiterabsturz in Andelsbuch

Andelsbuch - Am Mittwochnachmittag gegen 14.35 Uhr flog ein 65-jähriger Deutscher mit seinem Gleitschirm vom Startplatz der Bergbahnen Niedere weg. Durch einen Flugfehler dürfte der Gleitschirm zusammengeklappt sein, wodurch der Pilot zu einer Notlandung gezwungen war.

Der Mann wurde vom Rettungshubschrauber C8 geborgen und bei der Alpe Erlis-Finne abgeladen. Er erlitt lediglich Abschürfungen.

Quelle: Aussendung der Sicherheitsdirektion

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Vorarlberg
  • Andelsbuch
  • Paragleiterabsturz in Andelsbuch
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen