Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

Panda-Baby unternahm ersten Ausflug

Das Panda-Baby im Tiergarten Schönbrunn hat gemeinsam mit seiner Mutter Yang Yang den ersten Ausflug aus der Wurfbox unternommen. Das Panda-Baby ist wohl auf und entwickelt sich gut.

Mutter und Kind haben sich in die für sie vorbereitete Innenanlage gewagt und verweilten dort etwa eine Stunde, teilte der Zoo heute, Dienstag, in einer Aussendung mit.

Das Panda-Baby ist wohl auf und entwickelt sich gut. „Mittlerweile ist das schwarz-weiße Fell deutlich zu erkennen. Auch die Ohren haben sich schon schwarz verfärbt. Das Tierbaby ist etwa 30 Zentimeter groß und 400 bis 500 Gramm schwer“, erzählte die Tierpflegerin Eveline Dungl der APA.

Noch mindestens drei Monate müssen sich die Besucher laut Dungl gedulden, bis sie einen Blick auf den kleinen Bären erhaschen können. So lange werden Mutter und Kind noch außerhalb des Besucherbereiches bleiben, denn die Pfleger möchten das Tierbaby von Störungen fernhalten.

Fill 1Created with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Welt
  • Panda-Baby unternahm ersten Ausflug
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen