Pam und Denise als Bunnies

©AP/EPA
Pamela Anderson und Denise Richards waren beide schon einmal Playmates im "Playboy". Jetzt sollen sie sich noch einmal ausziehen - zusammen.  

Wie “20 Minuten” berichtete, hat “Playboy”-Boss Hugh Hefner den beiden Blondinen Pamela Anderson und Denise Richards ein Angebot über eine Million gemacht, wenn sie sich fürs selbe Heft ausziehen würden.

Die Ausgabe mit dem Doppel-Shooting soll im Jänner erscheinen. Noch haben Pam und Denise allerdings nicht zugesagt, überlegen es sich aber ernsthaft. Eine Premiere wären die Nacktaufnahmen jedoch nicht, strippte Pam doch schon zwölf Mal für den “Playboy”, und Denise war Bunny im Dezember 2004.

Die beiden Blondinen lernten sich beim Dreh zu “Blonde & Blonder” kennen, woraus sich eine wunderbare Freundschaft entwickelte. (Quelle: 20 Minuten)

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Stars
  • Pam und Denise als Bunnies
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen