AA

Pam stellt Forderungen an Barack Obama

Marihuana legalisieren, Kinderschänder kastrieren und Vegetarische Lebensweise fördern stehen ganz oben auf Pams politischer Wunschliste. Bilder der Blondine 

Nachdem sich die 41-Jährige Schauspielerin im Wahlkampf sehr für den 47-Jährigen angehenden US-Präsidenten Barack Obama einsetzte, formuliert die Blondine nun ihre Forderungen. Denn auf der Homepage des Stars sind teils durchgeknallte Vorschläge an die Regierung. Sie empfiehlt Obama auch, diese zu lesen.

Hier die Vorschläge des Busenwunders:

  • Legalisieren Sie Marihuana! Lassen Sie den Anbau in unserem Land zu! Das würde unsere Grenzen weniger anfällig für Korruption machen, auf lange Sicht unsere Kinder schützen und Arbeitsplätze schaffen.
  • Sorgen Sie dafür, dass Kinderschänder – auch potentielle – kastriert werden!
  • Bringen Sie unsere Truppen sicher heim! Stoppen Sie das Töten, kümmern Sie sich um die Veteranen.
  • Stoppen Sie Tierversuche!
  • Bringen Sie das Gesundheitssystem auf Vordermann! Es ist korrupt und funktioniert nicht.
  • Setzen Sie sich für eine vegetarische Lebensweise ein! Das würde helfen, den Welthunger zu bekämpfen und die Umwelt schonen.
  • Bitte schließen Sie Guantanamo Bay!
  • Machen Sie es einfacher, in den USA zu leben und zu arbeiten! Das würde die illegale Einwanderung stoppen.

Quelle: bild.de

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Stars
  • Pam stellt Forderungen an Barack Obama
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen