AA

Paltrow für Theaterpreis nominiert

Gwyneth Paltrow ist für ihre schauspielerische Leistung in dem Londoner Theaterstück „Proof“ für den Laurence Olivier Award nominiert worden.

Die Oscar-Preisträgerin spielt in dem Stück eine junge Frau, die Jahre ihres Lebens der Pflege ihres Vaters widmet.

Neben Paltrow gilt die aus dem Robert-Altman-Film „Gosford Park“ bekannte Emily Watson als aussichtsreiche Anwärterin auf den Preis. Watson wurde für ihre Darstellung in dem Theaterstück „Uncle Vanya“ (nach Anton Cechovs „Onkel Wanja“) nominiert. Die nach dem 1989 verstorbenen Schauspieler, Regisseur und Produzenten benannten Laurence Olivier Awards werden im kommenden Monat vergeben.

Paltrow hatte für „Shakespeare in Love“ 1998 den Oscar als beste Darstellerin erhalten. Bei der Premiere von „Proof“ im Mai vergangenen Jahres hatte sie sowohl Publikum als auch Kritiker begeistert.

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Stars
  • Paltrow für Theaterpreis nominiert
  • Kommentare
    Die Kommentarfunktion ist für diesen Artikel deaktiviert.