Palästinenser tötete Tochter wegen Handy

Weil sie ein Mobiltelefon besaß, hat ein Palästinenser seine 27-jährige Tochter mit einer Eisenkette erschlagen. Der Mann stellte sich anschließend selbst den Behörden in Gaza, wie Menschenrechtsgruppen am Mittwoch mitteilten.

Die drei Brüder des Opfers, einer geschiedenen Mutter von fünf Kindern, seien ebenfalls in Haft genommen worden. Der Vater habe seine Tochter verdächtigt, über das Mobiltelefon mit einem fremden Mann in Verbindung zu stehen, hieß es.

Es war in diesem Jahr bereits der zehnte sogenannte Ehrenmord in palästinensischen Familien in Israel und den Autonomiegebieten.

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Welt
  • Palästinenser tötete Tochter wegen Handy
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen