AA

Pakistan testet atomwaffenfähige Rakete

Pakistan hat heute eine atomwaffenfähige Mittelstreckenrakete getestet. Wie das staatliche Fernsehen berichtete, hat der Flugkörper eine Reichweite von 2000 Kilometern.

Und damit könnte sie alle Städte im benachbarten Indien erreichen. Bisher kamen die pakistanischen Raketen nur 1.500 Kilometer weit.

Pakistan hat sein Waffenprogramm als Reaktion auf das Rüstungsprogramm Indiens bezeichnet. Beide Länder verfügen über Atomwaffen. Vergangene Woche hatte Israel eine Vereinbarung mit Indien über die Lieferung eines luftgestützten strategischen Radarsystems geschlossen. Indien und Pakistan haben seit ihrer Unabhängigkeit 1947 bereits drei Mal Krieg gegeneinander geführt. In jüngster Vergangenheit hatte sich das Verhältnis beider Staaten jedoch entspannt.

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Welt
  • Pakistan testet atomwaffenfähige Rakete
  • Kommentare
    Die Kommentarfunktion ist für diesen Artikel deaktiviert.