AA

Pakistan fordert Stopp der US-Angriffe

Zardari verurteilt Verhalten der USA
Zardari verurteilt Verhalten der USA ©APA (epa)
Pakistan hat US-General Petraeus aufgefordert, die Angriffe auf sein Territorium einzustellen. Ministerpräsident Zardari erläuterte, dass weitere Angriffe, kontraproduktiv und von einer demokratischen Regierung nur schwer zu begründen seien.

Petraeus koordiniert nicht mehr nur die Irak-Truppen sondern alle Truppen des nahen und mittleren Ostens.

Vergangene Woche übernahm Petraeus den Befehl über das Central Command der US-Streitkräfte. Er derzeit in Pakistan zu Besuch. Die US-Armee hatte in den vergangenen Wochen in ihrem Kampf gegen den Terrorismus wiederholt von Afghanistan aus Ziele im pakistanischen Grenzgebiet angegriffen. Dabei kamen meist unbemannte Flugkörper zum Einsatz, auch Drohnen genannt.

Das Central Command ist eines von sechs Regionalkommandos der US-Streitkräfte und für die Region vom Nahen Osten über Ostafrika bis nach Zentralasien verantwortlich. Bei seinem Antrittsbesuch in Islamabad wollte Petraeus das in jüngster Zeit strapazierte Verhältnis beider Länder glätten.

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Politik
  • Pakistan fordert Stopp der US-Angriffe
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen