AA

Pakistan: Atomforscher Khan begnadigt

Im Skandal um die Weitergabe von Atomtechnologie hat der pakistanische Präsident  Musharraf den früheren Chef-Entwickler des Atomwaffenprogramms, Abdul Quadeer Khan, begnadigt.

Musharraf begründete das am Donnerstag in Islamabad mit den Verdiensten Khans für die nationale Sicherheit. Khan habe zwar mehrere Fehler gemacht. „Trotzdem bleibt er unser Nationalheld.”

Khan hatte am Mittwoch die Verantwortung für die Weitergabe von Atomtechnologie an Iran, Libyen und Nordkorea übernommen und um Gnade gebeten.

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Welt
  • Pakistan: Atomforscher Khan begnadigt
  • Kommentare
    Die Kommentarfunktion ist für diesen Artikel deaktiviert.