AA

Paar aus alpiner Notlage gerettet

Bludenz - Die Bergrettung Bludenz hat am vergangenen Sonntag ein Vorarlberger Ehepaar aus alpiner Notlage gerettet. Die Eheleute aus Göfis hatten sich beim Wandern verirrt.

Bei einer Betonsperre kamen die beiden nicht mehr weiter. Der 42-jährige Mann und die 45-jährige Frau konnten schließlich durch Abseilen geborgen werden, teilte die Sicherheitsdirektion mit. Sie blieben unverletzt.

Das Paar kam am Muttersberg von seinem Weg ab und entschied sich, in Richtung Galgentobel zu gehen, um entlang des Bachbetts ins Tal abzusteigen. Als sich aber eine Betonsperre im Bachbett als unüberwindbares Hindernis entpuppte, setzten die Eheleute per Handy einen Notruf ab. Die Bergrettung Bludenz war mit insgesamt zehn Mann im Einsatz.

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Vorarlberg
  • Paar aus alpiner Notlage gerettet
  • Kommentare
    Die Kommentarfunktion ist für diesen Artikel deaktiviert.