AA

ÖVP Langen: Josef Kirchmann einstimmig zum Ortsobmann gewählt!

Staffelübergabe: Norbert Meusburger (r.) gratuliert Josef Kirchmann zur Wahl.
Staffelübergabe: Norbert Meusburger (r.) gratuliert Josef Kirchmann zur Wahl. ©Daniel Mauche

Der neue Vorstand will vor allem junge Menschen für die Politik begeistern.

Auf Grund neuer beruflicher Herausforderungen stellt Norbert Meusbruger nach 12 Jahren an der Spitze der ÖVP Langen das Amt zur Verfügung: “Es war eine schöne Zeit, in der ich einiges gemeinsam mit den Bünden bewegen konnte und dadurch die Geschlossenheit der Partei in allen wichtigen Fragen gegeben war. Dafür bedanke ich mich bei den Bündeobmännern und -frauen und bei Josef Kirchmann der geschäftsführend die Ortsgruppe in den letzten Monaten übernommen hat.”

In Anwesendheit von Landesrätin Andrea Kaufmann und Landesgeschäftsführer Dietmar Wetz wählten die Mitglieder der ÖVP Langen Josef Kirchmann einstimmig zum neuen Ortsparteiobmann. Kirchmann freute sich über den hohen Vertrauensvorschuss und betonte in seinen Dankesworten: “Ich bin stolz in einer Partei zu sein die nicht nach links oder rechts ausschlägt, denn beides ist gefährlich! Ich möchte auch in Zukunft vor allem junge Menschen für die Politik in unserer Gemeinde begeistern!”

Zu seinem Stellvertreter wurde Josef Haller gewählt. Im neuen Vorstand sind Brigitte Schwärzler und Roland Haller vertreten.

In ihrem Impulsreferat stellte Landesrätin Andrea Kaufmann die aktuelle wirtschaftliche Situation in den Mittelpunkt. Sie erinnerte daran wie wichtig es war, dass vom Land Vorarlberg in den vergangenen Jahren Spielräume geschaffen wurden, um in wirtschaftlich schwierigen Zeiten gegensteuern zu können. “Gerade jetzt brauchen wir jeden Cent, den wir in Ausbildung der Menschen investieren können, damit wir den kommenden Aufschwung optimal nützen können,” gab Kaufmann die Marschrichtung aus der Krise vor.

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Langen
  • ÖVP Langen: Josef Kirchmann einstimmig zum Ortsobmann gewählt!
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen