Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

Outdoor-Trophy: Start verschoben

©Gmeiner
Extremsport vom Feinsten im Bregenzerwald - Start der Staffeln und Einzelkämpfer um 12:10 Uhr im Dorfzentrum von Egg

Wetterungsbedingt wird der outdoortrophy-Start um zwei Stunden nach hinten verschoben: Die outdoortrophy, mit den Sportarten Berglauf, Paragleiten, Wildwasser-Kajak und Mountainbike einer der härtesten Teamwettkämpfe der Welt, startet um 12:10 Uhr im Dorfzentrum von Egg.
Es werden auch heuer wieder echte Extremsport-Kaliber das Ländle beehren: Berglauf-Weltmeister Petro Mamu aus Eritrea will seinen Streckenrekord brechen. Der Paragleit-Seriensieger und gebürtige Südtiroler Lorenz Peer wird sein Können unter Beweis stellen, genau wie der tschechische Spitzenparagleiter Jan Skrabalek. In den Fluten der Bregenzerache messen sich unter anderen Weltmeister Maks Franceskin (Slowenien), Kamil Mruzek (Tschechische Republik) und Wildwasser-Vizeweltmeister Manuel Filzwieser (Österreich). In der abschließenden, extrem herausfordernden Mountainbike-Wertung werden zum Beispiel Titelverteidiger Juri Ragnoli, seines Zeichens italienischer Champion, und Jiri Hudecek, der tschechische Meister im Einzelzeitfahren, in die Pedale treten.

Insgesamt nehmen rund 100 Athleten die gewaltige Herausforderung auf sich. Neben der traditionellen Teamwertung und der Solo-Kategorie für Allrounder, die alle Sportarten im Alleingang bewältigen, gibt es auch die „outdoortrophy Single“ für Athleten, die in der Sportart ihrer Wahl antreten.

Extremsport-Party

Die „Outdoornight“ gilt seit Jahren als eine der besten Partys in der Extremsportszene. Nach einem ungemein herausfordernden Wettkampf muss nämlich auch gebührend gefeiert werden: Heuer werden das Ski-Schuh-Tennis Orchestra, die Tequila Sharks und DJ Fish das High 5 an der Bregenzer Ache bis in die frühen Morgenstunden in eine Party-Area verwandeln.

Hot Spots für Zuschauer:

  • 12.10 Uhr: Start der Solo-Athleten bzw. der Teams am Dorfplatz in Egg
  • ab 13.30 Uhr: Übergabe Paragleiten/ Kajak am Fischteich beim Kraftwerk Andelsbuch
  • ab 14.30 Uhr: Übergabe Kajak/ Mountainbike im High-5-Center
  • ab 15.30 Uhr: Zieleinlauf im High-5-Center
  • ab 19 Uhr: Siegerehrung & Outdoornight

Rahmenprogramm im Zielgelände

  • 12 bis 18 Uhr: Expo-Arena der Sponsoren
  • 14 bis 18 Uhr: Kinderprogramm mit Schminken, Malen, Basteln, Trommeln, Klettern
  • 19 Uhr: Siegerehrung mit Gästen aus Wirtschaft und Sport
  • 20 Uhr: „Outdoornight“ mit „Ski-Schuh-Tennis Orchestra” und „Tequila Sharks”
home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Vorarlberg Sport
  • Outdoor-Trophy: Start verschoben
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen