Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

Outdoor-Trophy: Nachmeldungen noch möglich

©Markus Gmeiner
  Am 12. August 2017 blickt die Extremsport-Welt in den Bregenzerwald: Bei der outdoortrophy treten Weltmeister und Amateurathleten in Berglauf, Paragleiten, Wildwasser-Kajak und Mountainbike an. Nachmeldungen für das Spektakel sind noch bis 30. Juli möglich.
Outdoor-Trophy in Lingenau

Neben der traditionellen Teamwertung und der „outdoortrophy Single“, bei der Allrounder alle vier Disziplinen im Alleingang bewältigen, gibt es heuer mit der „outdoortrophy Solo“ auch erstmals die Chance für Einzelsportler, sich in der Sportart ihrer Wahl mit den Besten der Welt zu messen.

Auch heuer werden absolute Topstars am Start sein: So haben Berglauf-Weltmeister Petro Mamu (Eritrea), Kajak-Weltmeister Maks Franceskin (Slowenien) und der vierfache X-Alps Champion Chrigel Maurer (Schweiz) ihr Kommen schon zugesagt. Gegen solche Kaliber anzutreten, ist eine einmalige Herausforderung für Vorarlberger Hobby-Athleten! Mitglieder von Vorarlberger Lauf-, Para- und Radvereinen zahlen für die „Solo“-Teilnahme nur die Hälfte. Anmeldungen und Sportlerbörse: www.outdoortrophy.com.

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Vorarlberg Sport
  • Lingenau
  • Outdoor-Trophy: Nachmeldungen noch möglich
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen