Oswald bei Austrian Open out

Der Vorarlberger Philipp Oswald hat am Dienstag seine Partie in Kitzbühel gegen Daniel Köllerer mit 7:6(5),7:6(4) verloren. Bilder aus Kitz 

In einer Marathon-Partie über zwei Stunden gewann Daniel Köllerer, mit einer Wildcard ausgestattet, im rein österreichischem Duell gegen den Ländle-Qualifikanten knapp. “Erwartet schwer”, kommentierte Köllerer, der sich als Nachtmensch um 11.00 Uhr sehr schlecht gefühlt habe, “Oswald ist extrem gefährlich. Wenn er an der Grundlinie so spielen würde, wie seine Aufschläge sind, dann ist er Top-Fünfzig.” Oswald schrieb die Niederlage den Eigenfehlern zu: “Neun verlorene Punkte in Folge dürfen nicht passieren.”

Der Vorarlberger ist jedoch noch im Doppel-Bewerb vertreten, wo er auf die topgesetzte Paarung seines Landsmanns Julian Knowle mit Simon Aspelin trifft.

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Vorarlberg Sport
  • Oswald bei Austrian Open out
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen