Österreicherinnen haben den Idealbusen

Jede vierte Österreicherin kann sich damit brüsten, die ideale Oberweite zu haben. 27,8 Prozent der Frauen in der Alpenrepublik haben im Durchschnitt 96,8 Zentimeter „Holz vor der Hüttn“, berichtet das Hamburger Männer-Lifestylemagazin „Men’s Health“.

Die Schweizerinnen hingegen erreichen „die Idealmaße von 96 bis 104 Zentimeter“ nur knapp. 26,7 Prozent haben im Durchschnitt eine Oberweite von 95,7 Zentimeter. Damit sind beide aber immer noch besser bestückt und relativ häufiger zu treffen als die deutschen Frauen. Von ihnen kann nur jede fünfte von sich sagen, beinahe einen Idealbusen zu haben. Ihre Oberweite im Durchschnitt: 94,7 Zentimeter.

Auch bei einem anderen Schönheitsideal können nur relativ wenige deutsche Frauen mithalten: volle, ausdrucksvolle und sinnliche Lippen. Gerade mal knapp 17 Prozent der Frauen in der Bundesrepublik können mit diesem erotischen Merkmal locken. Ganz anders in Österreich und in der Schweiz: Dort sind es fast 22 bzw. 21 Prozent, fand die Gesellschaft für rationelle Psychologie heraus.

Bei allen anderen fünf Schönheitskriterien kommen die Österreicherinnen und Schweizerinnen allerdings zu kurz: Sie haben zu kurze Beine, sind zu klein, nur etwa jede zehnte ist blond, nur knapp 14 Prozent haben große Augen und sie sind leicht übergewichtig, schreibt das Blatt.

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Sexy
  • Österreicherinnen haben den Idealbusen
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen