AA

Österr. Staatsmeisterschaften im Berglauf in Riezlern

Zur Berglauf-ÖM wird ein hochkarätiges Starterfeld erwartet.
Zur Berglauf-ÖM wird ein hochkarätiges Starterfeld erwartet. ©Grabherr

Am Sonntag, den 12. Juni ist Riezlern Schauplatz der Österreichischen Staatsmeisterschaften im Berglauf. Durch die bereits zehnjährige professionelle Durchführung des Widdersteinlaufes erhielt das Tri-Team Kleinwalsertal in diesem Jahr den Zuschlag. Die äußerst selektive Strecke über knapp 9 Kilometer und 1089 Höhenmeter führt von Riezlern über die Riezler Alpe zum Roßgund bis zur Bergstation der Kanzelwandbahn. Neben der österreichischen Meisterschaft und Qualifikation für die Berglauf-EM ist der Lauf auch als “1. Intern. Volksbank-Vorarlberg-Kanzelwandlauf” ausgeschrieben. Zu diesem Laufevent der Extraklasse wird die Creme de la Creme der alpinen Lauf-Szene im Kleinwalsertal erwartet.

OK-Chef Seppi Neuhauser und Tri-Team-Obmann Erich Pühringer haben schon seit Wochen alle Hände voll zu tun. Diese Großveranstaltung stellt nicht nur die Sportler sondern auch das heimische Organisations-Team vor eine große Herausforderung. Das Streckenprofil hat es jedenfalls in sich und ist einer österreichischen Meisterschaft mehr als würdig. Start ist am Sonntag, den 12. Juni um 10:00 Uhr bei der Talstation Kanzelwandbahn in Riezlern, dann geht es die Walserstraße entlang bis zum Hotel Jagdhof, dort wird in den Westeggweg eingebogen. Kurz nach Ende des Westeggweges geht es rechts den Höhenweg entlang Richtung Schwand und dann erwartet die Läufer die große Herausforderung, der Aufstieg zur Riezleralpe. Weiter geht es zum Kanonenrohr und dann Richtung Bierenwanglift Talstation, zum Roßgund auf deutscher Seite und wieder zurück über die Kanzelwand Scharte zum Zieleinlauf bei der Bergstation der Kanzelwandbahn. Auf einer Distanz von 8,9 Kilometern müssen die Teilnehmer 1089 Höhenmeter absolvieren. Zum größten Teil findet die Strecke auf Bergpfaden und Trials statt.

Der Berglauf wird in zwei Wertungen geführt. Es werden die österreichischen Staatsmeister gesamt und die Meistertitel in den verschiedenen Altersklassen vergeben. Mit den Staatsmeisterschaften wird gleichzeitig der “1. Intern. Volksbank-Vorarlberg-Kanzelwandlauf” durchgeführt. Auch hier werden die Gesamtsieger und die Sieger in den Altersklassen ermittelt. Die Siegerehrung findet im Anschluss an das Rennen auf der Terrasse des Bergrestaurants der Kanzelwandbahn statt. Jeder Finisher erhält ein wertvolles Geschenk. Die Klassensieger bekommen Pokale und Sachpreise. Den Ehrenschutz für diese Veranstaltungen hat Sportlandesrat Mag. Siegi Stemer und Bürgermeister Andi Haid übernommen.

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Mittelberg
  • Österr. Staatsmeisterschaften im Berglauf in Riezlern
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen