Ostern im Zwergengarten

©Kindergartenteam
In den Wochen vor Ostern begleiteten wir den Hasen Stups bei den Vorbereitungen auf seinen großen Tag.
Ostern im Zwergengarten!

Nachdem wir ihn in unserer „Waldecke“ aufgespürt hatten, erklärte uns der fleißige Hoppelhase, wo er die vielen Eier für Ostern herbekommt, wie es in der Osterhasenmalschule zugeht und dass ihm in seinem Alltag so allerhand Lustiges widerfährt.

Mit ihm durften wir eigene Ostereier gestalten, Rühreier kochen, im Zahlenland die „1“ entdecken und unseren Gruppenraum in einen richtigen Turnsaal verwandeln. Wie ein Hase schärften wir unsere Sinne, mit Schnuppern, Tasten, Schmecken und Riechen.

Nicht zuletzt überraschte uns Hase Stups im Wald auf der Platta. Da wir aufgrund des Neuschnees heuer keine Palmen binden konnten, folgten wir seinen Spuren im Schnee. Nach einer langen Suche kreuz und quer zwischen den Bäumen, entdeckten die Waldzwärgle in einem hohlen Baumstamm einen Korb mit bunt gefärbten Ostereiern….was für eine Freude!

Nach den Osterferien wartete die nächste Überraschung für die Kinder im Zwergengarten….Während wir daheim die Ferien genossen haben, füllte der Osterhase unsere Osternestle mit allerhand Leckereien. Vielen Dank, lieber Stups, wir haben uns sehr gefreut!

 

 

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Bartholomäberg
  • Ostern im Zwergengarten
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen