Ostern im eigenen Wohnzimmer feiern

Bischof Benno Elbs
Bischof Benno Elbs ©Kirche Vorarlberg
Vom Palmsonntag über die Karwoche bis zum Hochfest Ostern: Die Katholische Kirche Vorarlberg bringt die Gottesdienste über Radio ORF Vorarlberg, vol.at, vn.at und Ländle TV zu den Menschen in die Wohnzimmer.
Gottesdienst am Ostersonntag aus der Domkirche St. Nikolaus in Feldkirch

Auch auf die Speisenweihe muss man nicht verzichten. Die Pfarren im Land sind kreativ und bieten viele alternative Projekte an – vom bunten Folder über den „Palmsunntig dahoam“ bis zur Segnung des Osterfeuers über Facebook.

Auch wenn heuer keine öffentlichen Gottesdienste gefeiert werden können – die österliche Verbundenheit besteht dennoch, die Botschaft der Kar- und Ostertage bleibt dieselbe: Das Leben ist stärker als der Tod, das Gute stärker als das Böse.

In Kooperation mit Radio ORF Vorarlberg, vol.at, vn.at und Ländle TV werden am Palmsonntag, während der Karwoche, in der Osternacht und an Ostern Gottesdienste live aus dem Dom in Feldkirch übertragen. „Dieses Jahr gilt der große Dank nicht nur den Priestern, unseren Seelsorgerinnen und Seelsorgern für ihre Botschaften der Hoffnung, des Trostes und der Freude, sondern vor allem den Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern unserer regionalen Medien,“ meint Pastoralamtsleiter Martin Fenkart: „Denn was wäre die beste Botschaft ohne ihre Überbringer?“

Alle Radiogottesdienste

  • Sonntag, 05. April, Palmsonntag: 10:00 Uhr, Gottesdienst aus der Domkirche St. Nikolaus in Feldkirch
  • Donnerstag, 09. April, Gründonnerstag: 19.00 Uhr, Gottesdienst aus der Domkirche St. Nikolaus in Feldkirch
  • Freitag, 10. April, Karfreitag, 19.00 Uhr – 20.00 Uhr, Bischof Benno Elbs
  • Samstag, 11. April, Speisenweihe, 10.15 Uhr, nur auf Radio Vorarlberg, Bischof Benno Elbs
  • Samstag 11. April, Mittagsgebet und Speisenweihe, 12.00 Uhr, nur auf vol.at und vn.at, Bischof Benno Elbs
  • Samstag, 11. April, Osternacht, 21.05 Uhr – 23.00 Uhr, Bischof Benno Elbs
  • Sonntag, 12. April, Ostersonntag, 10.00 Uhr – 11.00 Uhr, Bischof Benno Elbs, Gottesdienst aus der Domkirche St. Nikolaus in Feldkirch

Die Feier des Triduums (Gründonnerstag, Karfreitag, Osternacht) wird nicht nur von Radio ORF Vorarlberg gesendet, sondern auch von Radio ORF Tirol

Das war die Messe am Palmsonntag

Die Messe am Gründonnerstag

Die Messe am Karfreitag

Speisenweihe und Mittagsgebet am Karsamstag

Viele Angebote der Pfarren

Die Pfarren im ganzen Land sind sehr kreativ und bieten einfache Feiern und Rituale für zu Hause an.

Manche Pfarren etwa – Rankweil, Hard, Lustenau oder Weiler – streamen Gottesdienste auf youtube. Der Seelsorgraum Dornbirn hat seine Ideen für Karwoche und Ostern zuhause in einem bunten Folder gebündelt, er umfasst Gebete genauso wie Basteltipps für Kinder. Der Folder wird in der Karwoche mit der Post an alle Haushalte verteilt.

„Palmsunntig und Osternacht dahoam“

Besondere Aktionen gibt es auch in der Seelsorgeregion Vorderland. Unter dem Motto „Palmsunntig dahoam“ sind alle eingeladen, selbst einen Palmbuschen zu binden und diesen an die Türen der Häuser und Wohnungen zu hängen. Dazu gibt es einen Vorschlag für eine einfache Segensfeier. Wer ein Foto vom Palmbuschen macht, kann es einschicken und an einem kleinen Fotowettbewerb teilnehmen. Bei der „Osternacht dahoam“  lädt die Seelsorgeregion Vorderland ein, am Karsamstag um 20 Uhr bei sich zuhause im Garten ein Feuer zu machen oder in der Wohnung eine Kerze leuchten zu lassen. Die Pfarrmitglieder verbinden sich über die digitalen Medien, die Osterkerzen der Pfarren werden entzündet, gemeinsam wird gebetet, das Feuer und die Menschen werden gesegnet.

Weitere Aktionen in den Pfarren finden Sie hier.

(VOL.AT)

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Vorarlberg
  • Ostern im eigenen Wohnzimmer feiern
  • Kommentare
    Die Kommentarfunktion ist für diesen Artikel deaktiviert.