Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

Osterbock in Coronazeiten: Was die Ländle-Brauereien mit dem Bockbier machen

Was haben die Brauereien mit dem Osterbock vor?
Was haben die Brauereien mit dem Osterbock vor? ©Frederick Sams, VOL.AT/Rauch, Brauerei Fohrenburg, Philipp Steurer
Die Veranstaltungen zum Osterbock fallen dieses Jahr coronabedingt aus. VOL.AT hat nachgefragt, was die Vorarlberger Brauereien mit dem Bockbier anstellen und wo es erhältlich ist.
Infos zum Osterbockbier

Bockbier gibt es nur zweimal im Jahr: Vor Ostern und Weihnachten. Die zugehörigen Bockbierfeste im Land müssen dieses Ostern leider aufgrund des Coronavirus und der derzeitigen Situation ausgelassen werden.

Für viele Vorarlberger gehört der Osterbock aber genauso zu Ostern, wie der Osterhase und die traditionelle Ostermesse. Besonders nach der Fastenzeit, in der gerne auf Alkohol und sonstige Genüsse verzichtet wird, genießen viele Vorarlberger die saisonale Bierspezialität.

VOL.AT hat nachgefragt, wo es das Bockbier jetzt zu kaufen gibt und was die Brauereien sonst noch damit vorhaben.

Mohrenbrauerei

Das Mohren-Osterbock wurde in Flaschen abgefüllt. Symbolbild: VOL.AT/Rauch

Das gesamte Mohren Bockbier wurde in Flaschen abgefüllt und ist im Handel erhältlich - der Rampenverkauf wurde geschlossen. "Es gibt's im 8er-Träger und man kann es auch in vereinzelten Märkten in Kisten kaufen", meint Marketingleiter Bernd Marte auf VOL.AT-Anfrage. "Die Zahlen im Handel schauen sehr gut aus. Es wird sehr gut angenommen." Man sei noch lieferfähig und gehe davon aus, das alles verkauft werde.

Brauerei Fohrenburg

Das Weizenbock ist im Drive in erhältlich. Bild: Brauerei Fohrenburg

"Unser Braumeister Weizenbock ist im Drive in und im Handel erhältlich", erklärt Thomas Theurer, Marketingleiter bei der Brauerei Fohrenburg. Im Drive in kann das Bockbier ganz bequem einkauft werden, ohne das Auto verlassen zu müssen. Auch der Mindestabstand wird so eingehalten.

Brauerei Frastanz

Frastanzer hat das Bockbier in Flaschen abgefüllt. Bild: Brauerei Frastanz

"Wir füllen es dieses Jahr in Flaschen ab", erklärt Oliver Müller, Marketingleiter bei Frastanzer. "In Fässer haben wir sowieso immer nur auf Vorbestellung abgefüllt." Dadurch gebe es keinen Überschuss, den man nicht loswerde. Heuer habe man schon früh auf das Coronavirus reagieren können und im Fassbereich nur eine minimale Menge - sozusagen als Notration - abgefüllt. "Der Rest wurde wirklich alles in Flaschen abgefüllt und ist im Handel und bei unserem Rampenverkauf erhältlich", so Müller gegenüber VOL.AT.

Brauerei Egg

Der Wälder Bock bringt Osterbockt at Home. Bild: Brauerei Egg

Die Brauerei Egg hat sich gleich drei Wege einfallen lassen, um den Bockbier-Überschuss an den Mann zu bringen, erklärt Geschäftsführer Lukas Dorner gegenüber VOL.AT. Ein Teil des Bieres wurde in Flaschen abgefüllt und wird nun per Hauszustellung verkauft. "Anstatt einen Osterbock gibts jetzt eben einen Osterbock at Home", meint Dorner. In Zusammenarbeit mit einem Brennbetrieb aus dem Bregenzerwald entsteht zudem eine Bockbierbrand. Und: "Mit 100 Litern machen wir noch Desinfektionsmittel."

(Red.)

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Wirtschaft Vorarlberg
  • Osterbock in Coronazeiten: Was die Ländle-Brauereien mit dem Bockbier machen
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen