AA

Oscar und Baby zugleich?

Die hochschwangere Annette Bening sagt ihren Oscar-Auftritt als Moderatorin ab, sie will aber als Gast teilnehmen.

US-Schauspielerin Annette Bening (41) hat ihren Auftritt als eine der Moderatorinnen der Oscar-Verleihung abgesagt. Die hochschwangere Ehefrau von Warren Beatty befürchte, dass ein Einsetzen der Wehen ihren Auftritt stören könnte, berichtete NBC am Donnerstag.

Der Tag der Preisverleihung falle mit dem berechneten Geburtstermin für Benings viertes Kind zusammen. Die Schauspielerin wolle aber um jeden Preis versuchen, als Gast an der Gala teilnehmen zu können. Bening ist für ihre Rolle in “American Beauty” als beste Schauspielerin selbst für einen Oscar nominiert.

(Bild: APA)

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Welt
  • Oscar und Baby zugleich?
  • Kommentare
    Die Kommentarfunktion ist für diesen Artikel deaktiviert.