Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

Ortlieb auf Rang fünf

Nina Ortlieb wurde Fünfte
Nina Ortlieb wurde Fünfte ©VOL.AT/Hartinger
Die Lecherin Nina Ortlieb hat im Europacup-Super-G in Davos (SUI) den guten fünften Platz und war damit die zweitbeste ÖSV-Läuferin nach Ramona Siebenhofer. Der Rückstand auf die Siegerin Romane Miradoli betrug 0,85 Sekunden, auf Rang zwei fehlten lediglich 24 Hundertstel Sekunden.

Elisabeth Kappaurer belegte als zweitbeste VSV-Läuferin Platz 31 und verfehlte damit EC-Punkte um 0,01 Sekunden. Die Nenzingerin Kerstin Nicolussi schied aus.

In der EC-Gesamtwertung liegt Kappaurer aktuell mit 400 Punkten auf dem vierten Platz. Ortlieb und Nicolussi rangieren auf den Plätzen 40 und 45.

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Vorarlberg Sport
  • Ortlieb auf Rang fünf
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen