AA

WM in Katar: Orsic-Traumtor bringt Kroatien Rang drei

Party! Das kroatische Team bejubelt den Sieg.
Party! Das kroatische Team bejubelt den Sieg. ©Reuters
Mit einem 2:1-Sieg über Marokko fixierte Kroatien den dritten Rang bei der Fußball-Weltmeisterschaft in Katar.
Kroatien bejubelt den Sieg
NEU

Nach den Halbfinal-Niederlagen gegen Argentinien bzw. Frankreich spielten Kroatien und Marokko heute den dritten Rang bei der Fußball-Weltmeisterschaft aus. Und das Duell begann spektakulär. Nachdem Gvardiol per Flugkopfball in der 7. Minute auf 1:0 für Kroatien stellte, schlug Marokko praktisch im Gegenzug zurück. Nach einem verlängerten Freistoß gelang Dari ebenfalls per Kopf der Ausgleich. Beide Mannschaften spielten weiter mit offenem Visier und kamen zu mehreren guten Chancen. Dennoch dauerte es bis zur 42. Minute, bis der nächste Treffer fiel. Kroatiens Mislav Orsic zirkelte den Ball sehenswert via Stange zur erneuten Führung ins Tor.

Kroatien verteidigt Führung

In der zweiten Halbzeit änderte sich nicht viel am Spielverlauf, denn beide Teams suchten das Heil weiter in der Offensive. Marokko musste aufgrund des Rückstandes, aber auch Kroatien schien die Entscheidung zu suchen. Erst mehrere Wechsel auf beiden Seiten unterbrachen den Spielfluss etwas. Dennoch gab es weiter Torchancen - die beste der Afrikaner machte Livakovic mit einer starken Parade gegen Youssef En-Nesyri zunichte. Auch in weiterer Folge suchte Marokko den "Lucky Punsch", um sich doch noch in die Verängerung zu retten. Doch Kroatien brachte den knappen Sieg und somit den dritten Rang über die Zeit. Das Überraschungsteam Marokko darf nach einem starken Turnier mit dem vierten Platz aber sicher mehr als zufrieden sein.

(Red.)

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Fußball
  • WM in Katar: Orsic-Traumtor bringt Kroatien Rang drei