AA

Orman schoss bei Debüt Eigentor

Austria Kärnten und Altach haben sich am Mittwoch 1:1 getrennt, beide Treffer erzielten dabei die Altacher. Die Bender-Elf ist in der Bundesliga seit fünf Spielen unbesiegt.

Die Kärntner begannen aktiver und bestimmten die Anfangsphase. Die größten Chancen ergaben sich zunächst aus Standardsituationen. In der zehnten Minute überraschte Chiquinho Altach-Tormann Mario Krassnitzer und drehte einen Freistoß von rechts direkt auf das Tor. Der Ball hüpfte zu Krassnitzers Glück von der Latte ins Torout. Sechs Minuten später entschied Schiedsrichter Brugger nach einem von Krassnitzer aufgenommenen Chinchilla-Rückpass auf indirekten Freistoß. Chiquinho scheiterte aber sieben Meter vor dem Tor an den auf der Linie aufgefädelten Altachern. Beide Mannschaften gingen nicht viel Risiko ein und waren vor allem auf eine gesicherte Abwehr bedacht.

Ein Blackout des Altach-Debütanten Alen Orman hauchte der Partie Leben ein. Dieser rutschte nach einer Stunde in einen Stanglpass von Patrick Wolf und lenkte den Ball ins eigene Tor. Altach versuchte sich danach mehr in der Offensive, Kai Schoppitschs Ausgleichstreffer fiel dennoch aus dem Nichts. Der Ex-Kärntner übernahm eine Flanke des eingewechselten Roland Kirchler mit dem linken Fuß volley und knallte den Ball aus 16 Metern unhaltbar ins rechte Kreuz (79.). Danach war die Luft draußen, beide Mannschaften waren mit dem Unentschieden zufrieden. Der SCRA bleibt in der Tabelle unmittelbar vor der Kärntner Austria Achter.

Manfred Bender (Altach-Trainer): “Ich bin zufrieden. Wir sind kompakt gestanden. Aufgrund der Leistung in der zweiten Hälfte ist es ein verdientes 1:1. Immerhin hat unsere Torsperre 417 Minuten gehalten.”
Walter Schachner (Kärnten-Trainer): “Das sind zwei verlorene Punkte. Wir haben mehr für das Spiel getan, ein Sonntagsschuss hat aber das Match entschieden. Dieses Speilglück haben wir derzeit nicht.”

SK Austria Kärnten – cashpoint SCR Altach: 1:1 (0:0)
Klagenfurt, 6.400, SR Brugger
Torfolge: 1:0 (59.) Orman (Eigentor), 1:1 (79.) Schoppitsch
Altach: Krassnitzer – Orman (78.Hutwelker), Carreno, Chinchilla, Pfister – Bolter (54. Kirchler), Bernardi, Guem, Schoppitsch – Mayer (65. Da Silva) – Jagne

Weitere Ergebnisse:
Sturm Graz – SV Ried: 5:0 (3:0)
LASK Linz – FC Wacker Innsbruck: 5:0 (2:0)
Austria Wien – SV Mattersburg: 2:2 (1:0)
Salzburg – Rapid Wien: 2:1 (0:0)

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Fußball
  • Orman schoss bei Debüt Eigentor
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen