Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

ORF: SW Bregenz statt Champions League und Bundesliga

Die SW-Spieler Rifat Sen, Murat Coskun, Julian Rupp und Matheus Jose Teodozo De Lima.
Die SW-Spieler Rifat Sen, Murat Coskun, Julian Rupp und Matheus Jose Teodozo De Lima. ©Oliver Lerch
Die Rechte für die Champions League und auch für die heimische Bundesliga sind weg: Darum wird der ORF zukünftig auch punktuell Amateur-Fußballspiele übertragen, in Vorarlberg ist bereits ein Spiel geplant.

Casino-Stadion statt Camp-Nou oder Allianz-Arena: Das könnte den Wahl-Vorarlberger ORF-Kommentator Oliver Polzer oder ORF Vorarlberg Sport-Chef Thomas König erwarten. Wie aus der ORF-Zentrale in Wien zu hören ist, will man in Zukunft auch aus den Bundesländern berichten und Amateur-Fußballspiele live übertragen. Bereits fixiert sind offensichtlich ein Spiel von Ex-Bundesligist GAK (Landesliga, Steiermark) und ein Spiel von Austria Salzburg (Salzburger Liga).

SW Bregenz: Matinee auf ORF Sport +

Zudem steht auch eine Live-Übertragung aus Vorarlberg an. “Es handelt sich um das Spiel Bregenz gegen Feldkirch am 10. Juni, das ORF Sport + als Matinee live zeigen wird”, teilt Michael Krause (ORF Generaldirektion), auf VOL.AT-Anfrage mit.

Bundesliga auf Sky

Damit reagiert der gebührenfinanzierte ORF auf den Verlust der Übertragungsrechte für die Champions League und auch die Österreichische Bundesliga im kommenden Jahr. Hier hat sich der Pay-TV-Sender Sky die Rechte gesichert. Die Streamingplattform DAZN hingegen hat Sublizenzen für die Übertragung der Champions League sowie Europa League im Internet erhalten. Weiterhin in ORF-Hand bleiben jedoch unter anderen die Lizenzen für die Herren- und Frauen-Nationalmannschaft, Spiele im ÖFB-uniqa-Cup sowie  zehn Topspiele anderer Länder in der neuen Nations League.

Auch die Rechte für die Formel 1 stehen für den Österreichischen Rundfunk auf dem Spiel. Hier läuft der Vertrag im Jahr 2020 aus. Im Interview mit krone.tv ließ ORF-Sportchef Hans Peter Trost allerdings durchblicken, dass man die Rechte nach Möglichkeit behalten möchte. Nach einer Analyse werde er Generaldirektor Alexander Wrabetz einen entsprechenden Vorschlag machen.

Wintersport-Rechte gesichert

Gesichert sind jedoch weiterhin die Rechte bei den Wintersportlern. Dazu sagte Trost: “Wir haben ja erst zuletzt den Vertrag mit dem ÖSV abgeschlossen. Wir haben noch bis ins Jahr 2021 alle wesentlichen Ski-Rechte, wir haben auch die Ski- und Nordischen Weltmeisterschaften.” Damit wird es auch so Klassiker wie das “Hahnenkamm-Rennen” in Kitzbühel weiterhin im ORF zu sehen geben.

Ländle TV plant noch mehr Live-Spiele

Zurück nach Vorarlberg. Hier plant Ländle TV auch in der kommenden Saison einen Ausbau der Liveübertragungen aus den Amateur-Fußball-Ligen, wie Geschäftsführer Günter Oberscheider gegenüber VOL.AT sagt. Alleine im Jahr 2017 hat Ländle TV 54 Spiele aus der Regionalliga, Vorarlberg-Liga und Landesliga im Livestream übertragen. Besonders freut man sich laut Oberscheider auch über die gemeinsame Kooperation mit dem Damen-Bundesliga-Verein FFC Vorderland. “Von allen Heimspielen des FFC Vorderland gibt es einen Livestream oder Video-Bericht”, so Oberscheider und führt weiter aus: “Wir hoffen, dass es im kommenden Jahr weitere Kooperationen mit Vorarlberger Fußball-Vereinen gibt. Unser Ziel ist es noch mehr Fußball-Spiele live zu übertragen.” Ländle TV strahlt die Fußballspiele live auf VOL.AT aus, sowie die Highlights der Spiele in einem Zusammenschnitt im TV. (VOL.AT)

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Fußball
  • ORF: SW Bregenz statt Champions League und Bundesliga
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen